Banner - KKG Schwazze Kääls
Bild/Logo
    Willkommen bei der     
KKG Schwazze Kääls e.V. von 1956
                                                                                 
        
Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


29.03.2016

DGNB-Preis Nachhaltiges Bauen

Der Wettbewerb um den DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ ist in die vierte Runde gegangen. Die Auszeichnung wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. verliehen.

Prof. Alexander Rudolphi, Präsident der DGNB: „Sicher wird die Jury 2016 auch ein Augenmerk auf die Antworten legen, die Architekten, Hersteller und Bauwirtschaft auf die dringenden Fragen unserer Zeit geben – etwa die Schaffung von bezahlbarem, qualitativ hochwertigem Wohnraum oder die im Klimaabkommen von Paris adressierten Herausforderungen.“

Nachhaltiges Bauen steht seit 2013 im Fokus des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. „Unsere Auszeichnung soll in der Fachwelt und in der breiten Öffentlichkeit für nachhaltiges Bauen werben, indem wir den besten Konzepten in der Fachwelt und in der breiten Öffentlichkeit ein Podium geben“, so Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. „Besonders gespannt bin ich auf Lösungen, die sich dem Zustrom von Flüchtlingen widmen. Wie nachhaltig können Lösungen sein, die schnell greifen müssen und deren Zeithorizonte ungewiss sind?“

Architekten, Bauherren oder Nutzer fertig gestellter Gebäude in Deutschland können bis 10. Juni 2016 Projekte einreichen, die eine personenbezogene Nutzung aufweisen. Die Teilnahmegebühr beträgt 290 Euro (+ MwSt.). Am 25. November 2016 findet in Düsseldorf die Preisverleihung im Rahmen des 9. Deutschen Nachhaltigkeitstages statt.

Weitere Informationen und den Online-Bewerbungsbogen finden Sie unter www.nachhaltigkeitspreis.de oder www.dgnb.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater