Banner - KKG Schwazze Kääls
Bild/Logo
    Willkommen bei der     
KKG Schwazze Kääls e.V. von 1956
                                                                                 
        

Energienews


13.01.2017

Geschäftsklima bei Architekten leicht abgekühlt

Nach den Ergebnissen der vierteljährlichen Umfrage des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des vierten Quartals 2016 geringfügig abgekühlt. Es ist aber immer noch ausgesprochen gut. Zuvor war es fünf Quartale in Folge deutlich gestiegen. Nunmehr bezeichnet die Hälfte der Befragten ihre Lage als gut, zuvor waren es 54 %. Unzufrieden zeigten sich 14 %, zuvor war es 11 %.

Auch bei den Aussichten für die kommenden sechs Monate schleicht sich ein wenig Skepsis ein. Von einer eher günstigen Entwicklung gehen 14 % aus, zuvor waren es 18 %. Ähnlich wie im Vorquartel könnte die Entwicklung für rund 10 % eher ungünstiger werden.

Auftragsflut 2016

Das Umfeld ist immer noch von einem Boom gekennzeichnet. Der Anteil der Architekten, die im Verlauf des dritten Quartals 2016 neue Verträge abschließen konnten, lag mit 56 % nur knapp unter dem Wert des Vorquartals (57 %). Der langjährige Durchschnitt von 50,5 % wurde damit erneut übertroffen. Die Dimension der Auftragsflut zeigt folgender Vergleich: In den ersten drei Quartalen dieses Jahres konnten die Architekten so viele Planungsaufträge akquirieren wie im gesamten Fünfjahreszeitraum 2002 bis 2006.

Zur ausführlichen Darstellung im ifo Schnelldienst 69




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater